AntigewaltKompetenzZentrum AKZ e.V.

Antigewalttraining • Hilfe für traumatisierte Menschen • Ausstiegsberatung • Auszeithaus


AntigewaltKompetenzZentrum e.V.


Das AntigewaltKompetenzZentrum e.V. (AKZ) bietet zusammen mit seinen Kooperationspartnern  Aktivitäten rund um den respektvollen Umgang mit sich selbst, mit anderen und mit der Natur an.

Wir sind der Meinung, dass niemand das Recht hat, andere zu verletzen, zu beleidigen oder zu demütigen. Opferschutz steht vor Täterschutz. Gewaltprävention und Täterarbeit sind der beste Opferschutz . 

Der Vereinssitz ist in Eldern 14 , 87724 Ottobeuren. Das alte Gemäuer anno 1870 beherbergt ein  Begegnungscafé mit voll ausgestatteter Küche, einen großen Seminar- und Therapieraum, ein kleines Spiel- und Lesezimmer, eine Werkstatt sowie drei Auszeiträume mit einer eigenen Gemeinschaftsküche. Um das Haus steht ein großzügiger Garten zur Verfügung. 

Das AKZ wurde am 02. April 2017 gegründet und erfüllt die Anforderungen für die Gemeinnützigkeit. Hauptaugenmerk der Vereinsaktivitäten ist es, bestehende Versorgungslücken bei Antigewalttrainings (insbesondere im Bereich der Häuslichen Gewalt) und der Unterstützung durch Gewalt schwer traumatisierter Menschen zu schließen. Darüber hinaus unterstützen wir Schulen bei der Implementierung nachhaltiger Antigewaltprogramme wie z. B. der "neuen Autorität".