AntigewaltKompetenzZentrum AKZ e.V.

Antigewalttraining • Hilfe für traumatisierte Menschen • Ausstiegsberatung • Auszeithaus

Kurzzeitberatung im AKZ

Unsere Kurzzeitberatung richtet sich an Menschen die…  

·        durch ein kurz zurückliegendes Ereignis oder die Wiederbelebung früherer Traumata akut belastet sind.

·        unter immer wiederkehrenden Erinnerungen, sich aufdrängenden belastenden Bildern oder Gedanken (Flashbacks) leiden.

·        die sich psychisch instabil fühlen.

·        vieles vermeiden, was an die Traumata erinnern könnte.

·        sich selbst schlecht beruhigen können. 

Was wir in der Kurzzeitberatung für Sie tun können… 

·        bis zu 10 Terminen zu je 50 Minuten einen „geschützten“ Raum bieten.  

·        den aktuellen Hilfebedarf differenziert abklären.

·        akute Belastung und psychische Instabilität abfangen.

·        Informationen zu Traumafolgestörungen und ihren Symptomen.

·        Übungen zur Selbstberuhigung und Stressregulation.

·        Anregungen für einen leichteren Umgang mit Stress-Situationen.

·        Techniken zur Kontrolle und Distanzierung von belastenden Erinnerungen.

·         Hilfestellungen, wieder mehr selbst wirksam zu werden und seine eigenen Fähigkeiten deutlicher zu spüren.  

Wir können keine Kurzzeitberatung anbieten, wenn Sie….

·        akut suizidal sind, sich Gedanken an einen Suizid aufdrängen.

·        akut unter einer Psychose leiden.

·        derzeit mit ihrer Suchterkrankung kämpfen, dass Ihnen ein Besuch der Beratung bei uns nur unter massiven Suchtmittelgebrauch möglich wäre. 

Ort, Dauer, Termine und Kosten der Kurzzeitberatung

·        Die Beratung findet in den Vereinsräumen, Eldern 14, 87724 Ottobeuren statt.

·        Die Beratung umfasst 10 Termine á 50 Minuten.

·        Pro Beratung erheben wir eine Gebühr á 20 €, Ermäßigung auf Anfrage möglich.

·        Termine vereinbaren Sie bitte über unser Kontaktformular.